05.06.2023 – Jazzthetik:Über „Structures & Beauty“

Structures & Beauty vereint alles, was großorchestralen zeitgenössischen Jazz so aufregend machen kann: freie und heftig grollende Passagen, Solisten, die ihr ganzes Herz in diese Musik fließen lassen, und ein politischer Anspruch, der leider selten geworden ist.

(CD-Rezension unter der Rubrik „Tonspuren“ auf S.60 der Mai/Juni Ausgabe 2023)

05.06.2023 – Jazzthetik:Über „Structures & Beauty“

„Structures & Beauty vereint alles, was großorchestralen zeitgenössischen Jazz so aufregend machen kann: freie und heftig grollende Passagen, Solisten, die ihr ganzes Herz in diese Musik fließen lassen, und ein politischer Anspruch, der leider selten geworden ist.

Allein in Fuchs’ „Iceland“ kommen mit dem Trompeter … John Dennis Renken und dem Gitarristen Andreas Wahl gleich zwei vorzügliche Solisten zu ihrem Recht, und im Songtext wird Greta Thuners legendäre UN-Rede („We had decades of blah, blah, blah!“) zitiert.
….
Schon der Opener „The Beauty“ von Caroline Thon ist eine elektrisierende Klangreise, deren reichhaltiges Material bei anderen Musikern für ein ganzes Album gereicht hätte.“

(CD-Rezension unter der Rubrik „Tonspuren“ auf S.60 der Mai/Juni Ausgabe 2023)

WEITERE ARTIKEL

23.01.2024 – RADIO 674 FM

Um 16 Uhr: FUNKT-Sessionsgäste sind heute Christina Fuchs, Caroline Thon, Eva Pöpplein im Gespräch mit Dietmar Bonnen & Georg Dietzler

01.02.2023 – SONIC: Interview in Ausgabe 1/23

„Zwei Frauen, ein Akronym… Christina Fuchs und Caroline Thon haben eine exquisite Big Band auf die zeitgenössische Jazz-Szene gebracht.“
(Hans Dieter Grünefeld im Interview mit C.Thon und C.Fuchs / 1.2.2023)

05.01.2023 – DLF: Beitrag zu den CD-Aufnahmen

„Eine sehr erfrischende Auslegung des Bigband-Formats. Christina Fuchs und Caroline Thon gelingt es, die solistischen Qualitäten ihrer Bandmitglieder packend in Szene zu setzen. Immer wieder lösen sich kleine Duo- oder Triokonstellationen aus dem Gesamtgefüge und brillieren mit fesselnden Improvisationen.“
(Thomas Loewner / Deutschlandfunk / 5.1.2023)