Termine FUCHSTHONE, Photo by Volker Beushausen
Termine FUCHSTHONE, Photo by Volker Beushausen

Neues + Termine

Schön gesammelt alle Veranstaltungstermine und Nachrichten hier im Überblick…

Konzerte

30.05.2024 Köln, Stadtgarten

30.05.2024 Köln, Stadtgarten

FUCHSTHONE Reloaded #6
Im Rahmen der Konzertreihe „RELOADED“ präsentiert das FUCHSTHONE ORCHESTRA sein aktuelles Programm mit neuen Kompositionen.
Tickets und Vorverkauf

mehr lesen

20.9.2023 München, Unterfahrt

CD-Release Konzert in München im Jazzclub Unterfahrt –
Präsentation des Programms mit neuen Kompositionen
Tickets und Vorverkauf

Newsletter sign here!

Sign up to our newsletter!

PRESSESPIEGEL

9/23 JazzThing

„Mit dem Debütalbum “Structures & Beauty“ (enja/edel) zieht das Fuchsthone Orchestra eine kreative Zwischenbilanz. Aufgenommen im Juni 2022 im Sendesaal des Deutschlandfunks in Köln reichte das Material mühelos für eine Doppel-CD, aber kein Ton, keine Komposition, kein Solo hätte es weniger sein dürfen.“

09/23 NRZ

„Das FUCHSTHONE ORCHESTRA begeisterte das Publikum in der Kathrin-Türks-Halle/Dinslaken mit Ausflügen in außergewöhnliche Klangwelten. Die Gletscher schmelzen, die Eismassen brechen. Es knackt, es kracht mit Trommelschlag und zischenden Becken. Die kompakten Klangschichten von Posaunen, Trompeten und Saxofonen lösen sich voneinander, verschieben sich, werden von druckvoll treibenden Bässen voran geschoben, stürzen in die Tiefe. Und über allem die Stimme von…“

09/23 Süddeutsche Zeitung

„Mit Christina Fuchs und Caroline Thon haben sich erfahrene Big Band-Masterminds zusammengetan. Der Titel des hochgelobten, unlängst beim Label Enja & Yellowbird erschienen Albums „Structures & Beauty“ bringt auf den Punkt, was das Kölner FUCHSTHONE ORCHESTRA auszeichnet: wie mit Zauberhand verwandelt die 20-köpfige Großformation komplexe Kompositionen, die orchestralen Jazz, Klassik, Avantgarde, Rock und pointiert eingesetzte Elektronik miteinander verwirbeln…“

09/23 Zeitschrift f. Kultur & Gesellschaft (Austria)

„Opulentes Kino für die Ohren! Hört man zum ersten Mal die acht Kompositionen, … ist man geflasht von dieser völlig unkonventionellen musikalischen Achterbahnfahrt: dieser Spass am Experiment und an starken Kontrasten, …diese Vielzahl an Stimmungen und Soundfarben bis hin zum Geräuschhaften, diese kraftvollen jazzorchestralen Klänge, detailreichen Erkundungen in kleineren Formationen und ausdrucksstarken solistischen Highlights!“

08/23 JazzPodium

„Systemsprengerinnen! Ist das (noch) Jazz oder schlichtweg Musik, die sich um keine Kategorien kümmert? Hören wir hier Noten, die das Zeug zu Systemsprengern haben? Wer sich auf gut neunzig Minuten Fuchsthone Orchestra einlässt, der erlebt nicht nur eine genauso spannende wie herausfordernde Reise durch die Welt der improvisierten Musik, sondern muss sich auch mit diesen Fragen auseinandersetzen.“

08/23 Kulturtipp CH

„Das achtteilige Konzeptalbum changiert vom harmonischen Big Band-Set zur avantgardistisch aufwühlenden Soundkaskade und lässt Texte von Greta Thunberg aufploppen. Ein vielschichtiger Hörfilm…“

06/23 JazzThing

„Gross, so schön. Structures & Beauty ist die Behauptung, dass es sie gibt, die Schönheit…“

06/23 Jazzpodium

„…Zappa hätte eine Riesenfreude daran, wobei auch Carla Bley’s „Escalator over the Hill“- Epos Pate gestanden haben könnte. Philosophisches Denken trifft hier jedenfalls auf musikalische Vision…radikal frisch und herausfordernd!“

05/23 Bonner Generalanzeiger

„Sensationelles Konzert des Fuchsthone Orchestra aus Köln bringt das Pantheon zum Kochen…sicherlich eines der besten des 13. Bonner Jazzfests…“

05/23 Jazzthetik

„Ein großorchestrales Meisterwerk ist das Debüt-Doppelalbum des Fuchsthone Orchestra…Structures&Beauty vereint alles, was großorchestralen Jazz so aufregend machen kann: frei und heftig groovende Passagen, Solisten, die ihr ganzes Herz in diese Musik fließen lassen, und ein politischer Anspruch, der leider selten geworden ist.“

05/23 MELODIVA online Magazin

„Structures & Beauty“ ist eine grandiose Jazz-CD mit Tiefsinn, die uns daran erinnert, dass wir unser Schicksal selbst in der Hand haben.

04/23 FAZ

„Die Komponistinnen Caroline Thon und Christina Fuchs haben mit dem FUCHSTHONE ORCHESTRA ein starkes Ensemble zusammengestellt, in dem die Sängerin Fiippa Gojo am Mikrofon glänzt. Zu den durchweg starken Solisten zählen so markante Musiker wie der Trompeter John-Dennis Renken, der Altsaxofonist Roger Hanschel, der Gitarrist Andreas Wahl und der Posaunist Matthias Muche.“

NEWS

Concerto – Ausgabe 2/23

Concerto – Ausgabe 2/23

„Hier verschwimmen oft die Grenzen zwischen zeitgenössischer Klassik, Jazz und Elektronik … man wird immer wieder von den Drehungen und Wendungen überrascht.“
(Rezension bzgl. CD-Release Structures & Beauty / 12.4.2023)

mehr lesen
Rezension in der FAZ – 11.04.23

Rezension in der FAZ – 11.04.23

„Dem Beamten-Jazz der Sender-Big-Bands setzen sie (Caroline Thon & Christina Fuchs) eine aufregende und unbequeme Musik entgegen…“
(FAZ bzgl. CD-Release Structures & Beauty / 11.4.2023)

mehr lesen
Kraft und Kompetenz hoch zwei / JazzFacts Radiofeature 8.06.23

DLF Beitrag zu den CD-Aufnahmen / 5.01.2023

„Eine sehr erfrischende Auslegung des Bigband-Formats. Christina Fuchs und Caroline Thon gelingt es, die solistischen Qualitäten ihrer Bandmitglieder packend in Szene zu setzen. Immer wieder lösen sich kleine Duo- oder Triokonstellationen aus dem Gesamtgefüge und brillieren mit fesselnden Improvisationen.“
(Thomas Loewner / Deutschlandfunk / 5.1.2023)

mehr lesen
SONIC – Ausgabe 1/23

SONIC – Ausgabe 1/23

„Zwei Frauen, ein Akronym… Christina Fuchs und Caroline Thon haben eine exquisite Big Band auf die zeitgenössische Jazz-Szene gebracht.“
(Hans Dieter Grünefeld im Interview mit C.Thon und C.Fuchs / 1.2.2023)

mehr lesen

ARCHIV 2022 & 2021

Konzerte

27.11.2022 Köln, 18h

FUCHSTHONE RELOADED#5, Stadtgarten
Präsentation des Programms mit neuen Kompositionen
Tickets und Vorverkauf

22.05.2022 Köln, 18h

FUCHSTHONE RELOADED#4, Stadtgarten
Präsentation des Programms mit neuen Kompositionen, die wir im Juni im Studio aufnehmen werden.

Tickets und Vorverkauf

20.5.2022 Wuppertal, 20h

FUCHSTHONE RELOADED#4 im LOCH
Präsentation des Programms mit neuen Kompositionen
Tickets und Vorverkauf

25.11.2022 Aachen, 20h

FUCHSTHONE RELOADED#5, in der Klangbrücke
Präsentation des Programms mit neuen Kompositionen
Tickets und Vorverkauf

News

FTO RELOADED#5 – Herbsttour 2022

Caroline Thon und Christina Fuchs bereiten die FUCHSTHONE ORCHESTRA Herbstour 2022 vor. Der erste Auftritt der Konzertreihe findet in der Klangbrücke Aachen statt.

FTO im Radioherbst

Mo. 19. Sept. um 20.05 Uhr auf WDR 3 – Uraufführung der ECHO CHAMBERS /// Mo. 12. Dez. um 20.05 Uhr auf WDR 3 Mitschnitt der 26. Hildener Jazztagen

Presse schreibt über Konzert in Hilden

Schon der Auftakt mit dem Fuchsthone-Orchestra war das Eintrittsgeld wert. „Die fast zwei Dutzend herausragenden und preisgekrönten Musiker nahmen die Zuhörer mit auf eine spektakuläre Klangreise.

ARCHIV 2020 & 2019

JazzZeitung vom 15.10.2020

„Sich mit so vielen Instrumenten und Klangfarben auf starke Ideen zu fokussieren und nie in Labyrinthe abzudriften, das ist das Kapital des FUCHSTHONE Orchestra…“
(Redaktion JazzZeitung / 15.10.2020)

nrwjazz.net vom 19.11.2019

„…zwei gestandene Saxophonistinnen und Komponistinnen mit langjähriger Erfahrung in der Leitung von großen Klangkörpern bilden nun eine weibliche Doppelspitze.“
(Uwe Bräutigam / nrwjazz.net / 19.11.2019)