03.05.2023 – NDR: Jazz Round Midnight „Lady Liberty #28“

Mauretta Heinzelmann, selbst Musikerin (Violine, Posaune, Komposition) und langjährige Musikautorin, portraitiert in ihrer NDR Sendereihe „Lady Liberty“ Jazzpionierinnen, vergessene Musikerinnen und spannende Newcomerinnen.

Am Mittwoch, 03. Mai 2023, 23:30 bis 00:00 Uhr ist Ihr Beitrag über das FUCHSTHONE ORCHESTRA und die neue CD Structures im NDR Radio zu hören.

(CD-Rezension und FUCHSTHONE Portrait im NDR „Jazz – Round Midnight Lady Liberty #28“ am Mittwoch, 03. Mai 2023, 23:30 bis 00:00 Uhr)

03.05.2023 – NDR: Jazz Round Midnight „Lady Liberty #28“

Mauretta Heinzelmann, selbst Musikerin (Violine, Posaune, Komposition) und langjährige Musikautorin, portraitiert in ihrer NDR Sendereihe „Lady Liberty“ Jazzpionierinnen, vergessene Musikerinnen und spannende Newcomerinnen.

Am Mittwoch, 03. Mai 2023, 23:30 bis 00:00 Uhr ist Ihr Beitrag über das FUCHSTHONE ORCHESTRA und die neue CD Structures zu hören. In Ihrer Sendungsankündigung heißt es:

„Jedes Teil erzählt seine Geschichte und alles ist miteinander verbunden“, so schreibt Christina Fuchs im Booklet des neuen Albums „Structures and Beauty“ – und dies ist eine passende Beschreibung für ihre orchestrale Arbeit mit der Komponistin Caroline Thon und ihrem gemeinsamen Klangkörper, dem „Fuchsthone Orchestra“. Darin spielen 20 Musiker*innen mit eigenständiger kreativer Persönlichkeit, Topleute des deutschen Jazz wie Roger Hanschel, Filippa Gojo, Laia Genc und Jens Düppe, um nur einige zu nennen.

Die beiden Komponistinnen reizen alles aus, was das zeitgenössische orchestrale Wirken hergibt: Groovige und raffinierte Bläsersätze wechseln ab und überlagern sich mit Improvisationen: alles ist möglich und es wird nicht um den heißen Brei herumgespielt.

In „Iceland“ geht es um die Klimakrise, Sängerin Filippa Gojo zitiert die wütende Greta Thunberg, in „The Truth of J.P.S.“ wird Jean Paul Sartres „Closed Society“ in Klang übersetzt, und „Mamoiada“ wurde von der Folk Musik Sardiniens inspiriert.

Ein dichtes, virtuoses und visionäres Album, das fasziniert, aufweckt und überrascht. Über die Hintergründe sprechen Christina Fuchs und Caroline Thon, die seit vielen Jahren intensiv zusammenarbeiten und dieses beeindruckende Ensemble zusammenhalten.

(CD-Rezension und FUCHSTHONE Portrait im NDR „Jazz – Round Midnight Lady Liberty #28“ am Mittwoch, 03. Mai 2023, 23:30 bis 00:00 Uhr)

WEITERE ARTIKEL

23.01.2024 – RADIO 674 FM

Um 16 Uhr: FUNKT-Sessionsgäste sind heute Christina Fuchs, Caroline Thon, Eva Pöpplein im Gespräch mit Dietmar Bonnen & Georg Dietzler

01.02.2023 – SONIC: Interview in Ausgabe 1/23

„Zwei Frauen, ein Akronym… Christina Fuchs und Caroline Thon haben eine exquisite Big Band auf die zeitgenössische Jazz-Szene gebracht.“
(Hans Dieter Grünefeld im Interview mit C.Thon und C.Fuchs / 1.2.2023)

05.01.2023 – DLF: Beitrag zu den CD-Aufnahmen

„Eine sehr erfrischende Auslegung des Bigband-Formats. Christina Fuchs und Caroline Thon gelingt es, die solistischen Qualitäten ihrer Bandmitglieder packend in Szene zu setzen. Immer wieder lösen sich kleine Duo- oder Triokonstellationen aus dem Gesamtgefüge und brillieren mit fesselnden Improvisationen.“
(Thomas Loewner / Deutschlandfunk / 5.1.2023)