Presse schreibt über Konzert in Hilden

WEITERE NEWS

THiNK BiG! Netzwerken auf europäischer Ebene

WEITERE NEWSDie wichtigsten Köpfe europäischer Großensembles in Jazz und improvisierter Musik treffen sich im November 2021 zum Netzwerken und gemeinsamen Ideenaustausch unter dem Motto „Think Big“ im französischen Clermont Ferrand.Als „GRAND FORMAT“ wird auch das...

FUCHSTHONE für Deutschen Jazzpreis 2021 nominiert

WEITERE NEWSIn der Kategorie: "Grosses Ensemble des Jahres"!Der von Kulturstaatsministerin Monika Grütters ins Leben gerufene Deutsche Jazzpreis wird am 3. Juni 2021 zum ersten mal vergeben. Eine unabhängige Fachjury, die mit ihren 25 Persönlichkeiten die gesamte...

Grandiose Präsentation auf der Jazzahead-Fachmesse 2022 in Bremen!

WEITERE NEWSEs war einfach grandios auf der Jazzahead-Fachmesse in Bremen so viele bekannte Gesichter nach langer Pandemieabstinenz wiederzusehen! Was für ein Fest! Nur noch getoppt durch unser gleichermaßen rasantes wie stimmungsvolles Showcase-Konzert bei der German...

ECHO CHAMBERS – neues Programm in kleiner Besetzung

WEITERE NEWSMit der Romanischen Nacht findet am 24. Juni in der Kölner Kirche St. Maria im Kapitol ein ganz besonderer Konzertabend mit gleich 4 Konzerten statt. Jazz und Romanik? "Ja unbedingt!" meint der Veranstalter des romanischen Sommers 2022 – und wir stimmen...

Romanische Kirche wird sich mit Musik füllen

WEITERE NEWSInterview-Tipp: "Reise durch den Raum, durch Klänge und Welten" Das Kölner Domradio hat am 19.06. ein Interview mit den beiden Leiterinnen des FUCHSTHONE ORCHESTRA ausgestrahlt. Hier sprechen Caroline Thon und Christina Fuchs über ihr bevorstehendes...

Peter Clement und Stephan Köhlen schreiben am 19.06. in der Rheinischen Post Online Ausgabe nach unserem Konzert über die Hildener Jazztage:

„Schon der Auftakt mit dem Fuchsthone-Orchestra war das Eintrittsgeld wert. „Die fast zwei Dutzend herausragenden und preisgekrönten Musiker nahmen die Zuhörer mit auf eine spektakuläre Klangreise….

Die Hildener Jazztage – das versicherten viele Besucher – haben einmal mehr durch ihre Bandbreite überzeugt. Claus aus Meerbusch etwa ist seit vielen Jahren in der Jazzszene der Landeshauptstadt und in Hilden zuhause. Auch das „Blue Note“ in der Itterstadt besucht er regelmäßig. Es seien die vielen Spielarten des Jazz, die es ihm angetan hätten, berichtete er. Immer wieder neue Klänge zu erleben, wie beispielsweise durch das Fuchsthone Orchestra, das gefalle ihm sehr…“

Cookie Consent mit Real Cookie Banner